Rundwanderwege

Seite ausdrucken

Rundwanderung 11 Km um Katzenelnbogen
 
Ausgangspunkt unserer Wanderung ist die Dörsbachbrücke in der Stadtmitte von Katzenelnbogen.

Einkehrmöglichkeiten:
Gaststätte "Einrichschänke", Einrichstraße, Katzenelnbogen
Gasthaus "Zur Krone", Römerberg, Katzenelnbogen
Gaststätte „Dörsbachhöhe“, Herold


Wir überqueren die Brücke in Richtung Rheinstraße (B 274 nach Nastätten). Gleich nach dem ersten Haus, einer Bäckerei, biegen wir nach rechts in die Stiftstraße ein und folgen ihr. Nach etwa 300 m überqueren wir die Gartenstraße und gehen geradeaus weiter, bis der Asphaltbelag aufhört. Hier finden wir den runden schwarzen Punkt des Taunusclubs und das Wegezeichen Ka 8 als Wanderzeichen. Wir steigen auf geschottertem Weg eine kleine Anhöhe hinauf und gehen dann geradeaus weiter, bis auf der linken Wegeseite der Wald beginnt. Dem Schild "Waldlehrpfad" und dem schwarzen Punkt folgend halten wir uns halblinks und steigen auf dem Pfad schräg durch den Wald hoch, bis der Weg den nächsten Feldrand erreicht. Wir folgen dem Weg halbrechts immer am Waldrand entlang, überschreiten einen geteerten breiten Weg und gehen immer am Waldrand weiter, bis wir oberhalb der Lindenmühle auch auf der rechten Wegseite auf Wald stoßen. Dabei achten wir auf den runden schwarzen Punkt, der uns als Wegezeichen ins Jammertal führt. Wir folgen diesem am Waldrand nach rechts, dann bald nach links, gehen am Waldrand entlang und dann über eine Wiese halbrechts abwärts zur Brückenmühle. Dort erreichen wir einen geteerten Weg, der uns nach links führt. Wir folgen ihm, überschreiten die Dörsbachbrücke, kommen am "Tannenhof" vorbei (ehemalige Kesselmühle) und gehen eine kleine Steigung hinauf.

Der Weg senkt sich nach links zur Haarmühle mit ihrer Fischzucht. Wir lassen sie links liegen und gehen vor der Brücke schräg nach rechts hoch über eine kleine Anhöhe, dann weiter auf dem Talweg am Dörsbach entlang zur Dillenberger Mühle. Dieser Mühle gegenüber umgehen wir vor der Brücke eine Felsnase und wenden uns dann nach rechts, indem wir dem Weg aufwärts aus dem Jammertal folgen und nicht an der markierten Stelle auf steilem Treppchen links zum Bach gehen. Auf dem ansteigenden Weg erreichen wir Herold. Wir gehen durch Herold bis zur Durchgangsstraße geradeaus, wenden uns dann nach links, gehen an der Gaststätte "Dörsbachhöhe" vorbei und biegen gleich anschließend nach rechts in die Kohlstraße ab. Diesem Weg folgen wir, bis wir nach etwa 2 km an einer Ruhebank auf einen nach rechts laufenden geteerten Weg kommen. Wir biegen in diesen Weg ein und gehen auf ihm immer geradeaus durch Klingelbach nach Katzenelnbogen zu unserem Ausgangspunkt.

    Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
    OK