Wandern

Seite ausdrucken

Hohlenfels
 
Von Katzenelnbogen nach Hohlenfels und zurück (ca. 12 km)

Einkehrmöglichkeiten:
Gaststätte "Einrichschänke", Einrichstraße, Katzenelnbogen
Gasthaus "Zur Krone", Römerberg, Katzenelnbogen
Schlossgaststätte, Römerberg, Katzenelnbogen
Gaststätte des Jugendfreizeitheims, Domäne Hohlenfels


 Ausgangspunkt unserer Wanderung ist der Parkplatz bei der Nassauischen Sparkasse in Katzenelnbogen. Wir gehen von hier aus in Richtung Klingelbach durch die Untertalstraße und die Obertalstraße. An der oberen Straßengabelung nehmen wir die Straße Richtung Schönborn halbrechts. Gleich nach der katholischen Kirche biegen wir von der Hauptstraße ab und gehen in der Seitenstraße halbrechts bergauf, bleiben hier auch nach etwa 200 m bei unserer Richtung und gehen durch einen kleinen Hohlweg auf geteerter Straße geradeaus weiter. Wir befinden uns jetzt auf der alten Hessenstraße, der wir von nun an bis in die unmittelbare Nähe von Hohlenfels folgen. Sie verläuft zunächst zwischen Hecken, überschreitet eine Brücke und zieht dann immer geradeaus bergan am Windrad vorbei bis zum Waldrand. Der Weg ist nun mit einem runden Punkt gekennzeichnet. Wir gehen durch das Betriebsgelände eines Schotterwerks, dann immer geradeaus bergab durch den Wald, bis wir das Mudershauser Feld erreichen. Wir treffen am Waldrand auf eine geteerte Straße, auf der wir nach links abbiegen und bald Hohlenfels erreichen (Besichtigung der Burg nicht möglich). Der Gehöfteinfahrt gegenüber öffnet sich zwischen hohen Felsen eine Schlucht, durch die nun unser Weg waldeinwärts führt. Wir umgehen nach der Felsengruppe einen tiefen Graben, der von rechts kommt und wandern weiter am Talhang entlang. Nach etwa 200 m ändert der Weg seine Richtung im rechten Winkel nach rechts und führt geradeaus bergauf, an einem Steinbruch vorbei, dann durch den Wald. Wenn wir auf der rechten Seite eine Abraumhalde erreicht haben, biegt links ein Weg ab, dem wir nun folgen. Nach ca. 1 km trifft er auf einen breiten Weg, auf dem wir links weitergehen. Bald erreichen wir eine Wegekreuzung, die wir geradeaus überqueren. Dem nun bergab ziehenden Weg folgen wir bis nach Katzenelnbogen.

https://www.ich-geh-wandern.de/search

    Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
    OK